20€ monatlich für HTC One bei congstar

Die neuen Premium Smartphones von Samsung, Sony und HTC erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Usern. Leider bieten einige Provider und Mobilfunkdiscounter das Samsung Galaxy S4, das Sony Xperia Z und das HTC One derzeit meist mit ihren teuren Tarifpaketen oder mit besonders hohen einmaligen Zuzahlungen an. Im Handy Shop von congstar hingegen können Sie das HTC One günstig finanzieren oder in Verbindung mit dem Tarif congstar Allnet-Flat M für 20 Euro monatlich mit einer einmaligen Zuzahlung von 119,99 Euro. Insgesamt werden so für das HTC One 599 Euro fällig, was gegenüber anderen Angeboten derzeit ein recht annehmbarer Preis ist.

20€ für das HTC One bei congstar

HTC One für 20€ bei congstar

Die zur Telekom gehörende Marke congstar verlangt insgesamt 49,99 Euro monatlich für Tarif und Smartphone mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Dabei entfallen 29,99 Euro für den Allnet Flat M Tarif von congstar, der selbstverständlich in bester D-Netz Qualität realisiert wird. Darin enthalten ist einerseits eine Telefon Flatrate, mit der unbegrenzt Gespräche in alle deutschen Handynetze sowie ins deutsche Festnetz möglich sind. Für Sprachverbindungen in europäische Festnetze werden lediglich 9 Cent pro Gesprächsminute berechnet. Weiterhin ist im congstar Allnet Flat M eine SMS-Flat integriert, die den Versand von beliebig vielen Kurzmitteilungen in alle deutschen Handynetze erlaubt und selbstverständlich beinhaltet der Tarif eine Internet Flatrate mit 500MB Highspeed-Surfvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s Bandbreite.

congstar berechnet beim Vertragsabschluss für die Dauer von 24 Monaten keine Bereitstellungsgebühr, die sonst mit 25 Euro zu Buche schlagen würde. Wer seine bisherige Rufnummer vom alten Provider zu congstar mitbringt, darf sich zusätzlich über 25 Euro Gutschrift freuen.

Das HTC One, das mit einem Unibody-Gehäuse aus Aluminium daherkommt besticht durch ausgezeichnete Verarbeitung und zahlreiche neue Features, die es zusammen mit den Samsung Galaxy S4 zum derzeitigen Spitzenmodell machen. Das 4,7 Zoll-Display liefert eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und dank Boom-Sound zählt die Musikwiedergabe zum Besten, was im Smartphone-Bereich zu finden ist. Möglich ist dies durch den großen Abstand der beiden Stereo-Lautsprecher und die mittels Beats Audio verstärkten Bässe und Höhen. Als Kamera wurde eine sogenannten Ultrapixelkamera verbaut. Dabei handelt es sich zwar nur um ein 4-Megapixel-Modell, doch soll der Sensor dank größerer Fläche lichtempfindlicher sein als andere und deshalb wesentlich bessere Qualität liefern. Mit Zoe – einem netten kleinen Zusatzfeature der lassen sich automatisch coole Minivideos aus den geschossenen Fotos erstellen.

Einziges Manko ist der festverbaute Akku und die fehlende Möglichkeit der Speichererweiterung mittels MicroSD-Karte, doch 32 GB interner Speicher dürften den meisten Usern ohnehin reichen.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...