25€ Bonus aktuell bei EXPRESSmobil

25€ Bonus aktuell bei EXPRESSmobil

25€ Bonus aktuell bei EXPRESSmobil

Der Düsseldorfer Mobilfunkbetreiber EXPRESSmobil bietet als einer der wenigen Discounter Gespräche in das deutsche Festnetz und in sämtliche deutschen Mobilfunknetze für günstige 7 Cent pro Minute an. Bei diesem Prepaid Tarif handelt es sich um einen Discount Tarif, der von der rheinischen Boulevardzeitung Express ins Leben gerufen wurde und ähnlich wie der Prepaid Tarif der Bild-Zeitung funktioniert. So werden bei diesem Tarif weder Grundgebühren fällig, noch ist ein monatlicher Mindestumsatz einzuhalten und selbstverständlich gibt es bei EXPRESSmobil keine Vertragsbindung. Die Abrechnung erfolgt bei diesem Anbieter, wie in diesem Segment im 60/60 Sekunden Takt, so dass jede angefangene Minute des Gespräches voll berechnet wird.

Nachdem vor einiger Zeit beim Mobilfunkdiscounter EXPRESSmobil die Portierung der alten Rufnummer mit 500 Freiminuten vergütet wurde, gibt es jetzt sogar einen Rufnummernmitnahme Bonus in Höhe von 25 Euro, wenn man sich entschließt, seine alte Rufnummer bei diesem Anbieter weiter zu nutzen.

Die Rufnummernportierung muss beim alten Telefonanbieter in der Frist von 120 Tagen vor und bis maximal 20 Tage nach Beendigung des Vertragsverhältnisses beantragt worden sein. Auf der Website von EXPRESSmobil findet man unter der Rubrik Formulare die verschiedenen Vordrucke für eine große Auswahl von Telefonanbietern zum Download, die man dann nur noch abzuschicken braucht. Die Buchung des Tarifes funktioniert einfach und komfortabel über die Website von EXPRESSmobil. Für die Bestellung des günstigen Paketes berechnet EXPRESSmobil einmalig eine Gebühr von 7,99 Euro, in der allerdings bereits ein Startguthaben in Höhe von 5 Euro enthalten ist. Wer die außerordentlich günstigen Konditionen bei diesem Anbieter nutzen möchte, braucht ein Dual- oder Tribandhandy. Dieses sollte freigeschaltet sein, das heißt dass die SIM-Lock Sperre aufgehoben sein muss. Bei wem das nicht der Fall ist, der sollte sich noch an seinen bisherigen Provider wenden und diese Sperre entfernen lassen. Wer ein günstiges Handy für die Nutzung des Tarifangebotes von EXPRESSmobil sucht, kann sich auch das Angebot für ein günstiges Handy auf dem Portal des Mobildiscounters näher ansehen.

Übrigens ist es bei EXPRESSmobil auch möglich, mobil zu surfen, wofür die kostenlosen Portale von Express, des Kölner Stadt-Anzeigers, der Kölnischen Rundschau und der Frankfurter Rundschau genutzt werden können, um gratis im Internet zu surfen. Für 9,99 Euro erhält man aber auch 1GB Surfvolumen im Handy Datenflatrate Tarif, das für 30 Tage gültig ist. Alles in allem können sich diejenigen, die sich für einen günstigen Prepaidtarif ohne viel Schnickschnack interessieren, dieses Angebot durchaus einmal näher betrachten.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...