50€ Bonus für surf.ROYAL Neukunden

Wer sich dazu entscheidet bei surf.ROYAL eine Prepaidkarte zum mobilen Telefonieren und Surfen mit dem Handy zu bestellen, hat aktuell die Möglichkeit ein Startguthaben in Höhe von bis zu 50 € mit dazu zu bekommen. Dies setzt sich zusammen aus jeweils 2 mal 15 € Aktionsguthaben, 15 € bei der Rufnummernmitnahme und den regulären 5 € Startguthaben. Außerdem wurde aktuell der Preis des Basispakets um 50 % auf günstige 4,95 € gesenkt, was im Prepaid Vergleich zu anderen Prepaid Anbietern zwischen 5 bis 10 € günstiger ist. Die 2 mal 15 € Aktionsguthaben werden im Zeitraum von 2 Monaten auf die Prepaid-Karte gutgeschrieben und jeweils am Ende des Kalendermonats. Das Aktionsguthaben sollte also genutzt werden, damit es nicht einfach verfällt.

Bildquelle: Screenshot surfroyal.de Website

Der surf.ROYAL Prepaid Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit und auch keinen Mindestumsatz. Desweiteren wird natürlich auch keine monatliche Grundgebühr fällig, da es sich eben um ein reines Prepaid Angebot handelt. Kurznachrichten in alle deutschen Netze kosten rund um die Uhr 8 Cent und sind damit vergleichsweise günstig. Anrufe zur Mailbox sind kostenlos. Häufig verlangen hier Prepaid Anbieter die regulären Minutenpreise. Gespräche ins deutsche Festnetz und Mobilfunknetz werden bei surf.ROYAL mit einer Taktung von 60/60 und einem Minutenpreis von 8 Cent berechnet und sind damit ebenfalls ziemlich preiswert.

Durch verschiedene Zusatzoptionen ist es möglich, den Tarif flexibel an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und viel Geld zu sparen. Dadurch, dass die Tarifoption monatlich kündbar sind, ist es möglich sehr spontan zu entscheiden, ob man eine Option aktuell benötigt oder nicht. Dadurch findet keine lange Vertragsbindung an den Anbieter statt und es ist jederzeit möglich wieder zu wechseln. Eine Festnetzflatrate gibt es bei surf.ROYAL, genau wie die SMS-Flatrate, bereits für günstige 9,95 € im Monat, was preislich gesehen im Durchschnitt liegt. Das kleinste Handysurfpaket wird bereits für 4,95 € angeboten und bietet ein monatliches Datenvolumen von 50 MB. Hier muss jedoch darauf geachtet werden, dass nach 50 MB Traffic wieder der reguläre Megabytepreis in Höhe von 19 Cent bezahlt werden muss. Wer viel im Internet unterwegs ist hat die Möglichkeit für 7,95 € im Monat die Handysurf Flatrate mit 200 MB Datenvolumen pro Monat zu buchen. Hier findet lediglich eine Drosselung der Bandbreite statt, wenn das Datenvolumen überschritten worden ist.

Fazit: Günstige Minutenpreise, Zusatzoptionen und trotzdem keine Vertragslaufzeit. Das sind die Merkmale von surf.ROYAL, der mit seiner Prepaidkarte durchaus überzeugen kann. Einzig und alleine bei dem kleinsten Internetpaket für 4,95 € im Monat muss darauf geachtet werden, dass beim Überschreiten des Inklusiv-Volumens der reguläre Minutenpreis bezahlt werden muss. Ansonsten hat der Tarif keine versteckten Kosten und ist durch das sehr hohe Startguthaben in Höhe von bis zu 50 € sehr interessant.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...