35€ Startbonus für McSIM Neukunden

Mit der McSIM Prepaidkarte wird schottengünstig telefoniert, dazu gibt es jetzt sogar noch ein Startguthaben in Höhe von 35€ im Aktionszeitraum mit dazu. Für Neukunden wird ein Startguthaben von 20€ angeboten und wer jedoch seine derzeitige mobile Rufnummer mitnehmen möchte, erhält noch einen Zusatz-Bonus von 15€. Das Startguthaben wird nicht in einem Betrag auf die Prepaidkarte gutgeschrieben, sondern in zwei aufeinander-folgenden Monaten. Damit darf telefoniert werden, es dürfen SMS und MMS geschickt werden und die Nutzung von GPRS-Verbindungen ist mit dem Startguthaben möglich. Lediglich gegen fixe Gebühren des Vertrages oder für Anrufe zu Sonder-Rufnummern muss das eigene Geld verbraucht werden. Das gilt für das Startguthaben und für den Rufnummern-Bonus.

Bis zu 35€ Guthaben bei McSIM Prepaid

Bildquelle: Screenshot mcsim.de Website

Mit McSIM wird richtig günstig telefoniert, für nur 8 Cent in alle deutschen Netze. Also in alle meint auch in alle, nicht nur innerhalb des deutschen Festnetzes wird hier günstig gequatscht, auch in alle Mobilfunknetze. Und für alle Vieltelefonierer, die ihre Lieben immer auf dem Festnetz anrufen, gibt es sogar noch die Festnetz Flatrate im Angebot bei McSIM. Für nur 9,95€ kann das Telefonieren ins Festnetz endlos realisiert werden. Das lohnt sich ab einer monatlichen Gesprächszeit von 125 Minuten. Stundenlang reden, ohne Angst vor der nächsten Rechnung, ohne Angst, dass das Gespräch jetzt gleich unterbrochen wird, weil das Guthaben aufgebraucht ist.

Auch das Messaging ist günstig. Eine SMS für nur 8 Cent, in alle deutschen Netze. Und wer sich nicht beherrschen kann, wer viele, viele Kurznachrichten schreibt, der hat die Zusatzoption SMS Flat. Ebenfalls für 9,95€ gibt es diese Option. In alle deutschen Netze können jetzt die Nachrichten geschickt werden. Wer also jeden Monat mindestens 125 SMS verschickt, der sollte über diese Zusatzoption SMS Flat nachdenken. Natürlich gelten diese Flatoptionen, SMS oder Festnetz Flat, nur für die normalen Nummern. Sonderrufnummern sind von dieser Flat ausgenommen.

Wer sein Handy auch gerne nutzt, um zu surfen und sich immer die neuesten Informationen aus dem Internet zu beschaffen, der kann die Handysurf Flatrate 200 MB bei McSIM einfach mit dazu buchen. Für nur 7,95€ kann mit einem GPRS- und/oder UMTS-fähigen Endgerät gesurft werden. Bis zu einem Datenvolumen von 200 MB steht UMTS-Geschwindigkeit zur Verfügung. Die Tarifoptionen sind schnell und einfach hinzu buchbar. Es gibt weder eine Mindestvertragslaufzeit, noch lange Kündigungszeiten. Einfach im Internet unter Mein McSIM anmelden und schon können die Optionen gebucht werden. Mit einer Frist von einem Tag zum Monatsende sind sowohl die Festnetz Flat als auch die SMS Flat kündbar. Die Kündigung muss allerdings schriftlich bei der Firma Drillisch eingehen. Lediglich die McSIM Handysurf Flatrate hat eine Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten. Aber nach Ablauf der Vertragslaufzeit kann auch diese Flatrate-Option mit einem Tag zum Monatsende immer schriftlich gekündigt werden.

Darüber hinaus gibt es im Handyshop des Prepaid Anbieter von McSIM schottengünstige Endgeräte. Entweder wird für das Gerät eine Einmalzahlung geleistet oder die wirklich günstige Ratenzahlung wird dafür genutzt. Zur Auswahl stehen Handys und Smartphones von namhaften Herstellern, wie HTC, Apple oder auch von Nokia.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...