Bis zu 50€ für Selbständige o2 Kunden

Nur für kurze Zeit erhalten Selbstständige und Unternehmer bei o2 zur Online-Bestellung derzeit ganze 50€ Startguthaben mit dazu, wenn sie sich für den Tarif o2 o entscheiden und diesen Online oder per Hotline bestellen. Für den Tarif o2 on Business und o2 on Business Upgrade gibt es ebenfalls ein Startguthaben. Das derzeit vergebene Startguthaben wird in Form einer Rechnungsgutschrift mit der aktuellen o2 Handyrechnung verrechnet.

50€ Nutzungsguthaben bei o2 o

Bildquelle: Screenshot o2online.de Website

Überzeugen können die o2 on Tarife besonders durch die geringe monatliche Grundgebühr und die Möglichkeit bei entsprechenden steuerlichen Voraussetzungen nur die Nettopreise bezahlen zu müssen. Ebenfalls entfällt der einmalige Anschlusspreis in Höhe von 25,59 €, was ebenfalls ein Pluspunkt für den Tarif bedeutet. Bei dem Tarif o2 on Business wird eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 29 € fällig, wenn der Tarif ohne passendes Handy bestellt wird. Mit einem passenden Smartphone werden monatlich 54 € berechnet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt, wie bei allen anderen Tarifen auch, 24 Monate und der Tarif kann nicht vor Ablauf dieser gekündigt werden.

Sowohl beim o2 on Business Upgrade und o2 on Business sind Gespräche ins deutsche Festnetz kostenlos und können rund um die Uhr unbegrenzt geführt werden. Dies ist besonders wichtig, da sich der Tarif an Selbstständige und Unternehmer richtet, die viel telefonieren müssen. Ebenfalls kostenlos und unbegrenzt möglich sind Gespräche ins Netz von o2, solange diese innerhalb Deutschlands stattfinden und nicht aus dem Ausland geführt werden. Zusätzlich dazu enthält der o2 Handy Tarif nicht nur eine netzinterne Mobilfunk-Flatrate, sondern es kann ebenfalls kostenlos in alle anderen Mobilfunknetze innerhalb Deutschlands telefoniert werden. Desweiteren ist die Abfrage der Mailbox jederzeit kostenlos, zumindest in der nationalen Nutzung. Dies ist nicht bei allen Anbietern der Fall und sollte vor Vertragsabschluss unbedingt überprüft werden, da hier ansonsten schnell versteckte Kosten entstehen können.

Abgesehen von den oben genannten Flatrates ist in der monatlichen Grundgebühr auch eine Datenflatrate enthalten, die ein monatliches Datenvolumen von 300 MB mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s zur Verfügung stellt. Dies sollte in der Regel für die meisten Nutzer mehr als ausreichend sein, da die meisten geschäftlichen Tätigkeiten immer noch telefonisch erledigt werden und größere Datenmengen ohnehin nicht über das Smartphone versendet werden sollten. Lediglich eine SMS-Flatrate ist bei dem Tarif nicht enthalten. Jede innerhalb Deutschlands verschickte Kurznachricht kostet jedoch nur 20 Cent und bewegt sich damit preislich noch im Rahmen.

Wer sich jedoch dafür entscheidet den Tarif o2 on Business inklusive einem Handy zu bestellen, der erhält außerdem noch eine SMS-Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze vollkommen gratis dazu.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...