Gratis Datenflatrate von netzclub

Mit netzclub möchten wir heute allen Lesern einmal einen werbefinanzierten Mobilfunktarif vorstellen, bei welchen man einen gratis Flatrate Tarif zum mobilen Surfen mit Handy oder Smartphone angeboten bekommt. Der netzclub Tarif wird vom Mobilfunkanbieter von o2 angeboten und so telefoniert und surft man mit der netzclub Prepaidkarte dann ebenfalls im Netz von o2. Beim werbefinanzierten Mobilfunktarif von netzclub bekommt man monatlich dann bis zu 30 Nachrichten per SMS, MMS, E-Mail oder sogar per Post zugesandt, um den kostenlosen Tarif hierbei aufrecht zu erhalten, muss man pro Monat mindestens auf eines der Angebote reagieren.

NetzClub

Bildquelle: Screenshot netzclub.net Website

Die netzclub Prepaidkarte kann hierbei kostenlos auf der Website bestellt werden, hierbei muss dann ein Interessen-Profil ausgefüllt werden, an Hand diesem werden einen dann passende Produkte, Dienstleistungen usw. angeboten und so sollte man sich beim Ausfüllen des Interessen-Profils schon etwas Zeit nehmen, da einem ansonsten unpassende Angebote zugesandt werden und man zur Aufrechterhaltung seines kostenlosen Tarifes sich dann trotzdem für eines der Angebote entscheiden muss. Antwortet man innerhalb von 30 Tagen nämlich nicht auf eines der Angebote, so wird die kostenlose Datenflatrate auf seinem Handy dann erst einmal abgestellt.

Beim netzclub Tarif kann man sich für einen von insgesamt drei NetzClub-Tarifen entscheiden, das erste Angebot wäre hier die schon erwähnte Gratis Datenflatrate für das Handy, mit dieser kann man den ganzen Monat kostenlos mit seinem Handy im Internet surfen, überschreitet man das monatliche Datenvolumen von 200MB, so wird hier die Surfgeschwindigkeit dann auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Neben der Gratis Datenflatrate wäre ein weiteres Angebot, welches man bei NetzClub auswählen kann, dann monatlich 100 Freiminuten, welche für Telefonate in sämtliche deutsche Mobilfunknetze, sowie auch für Gespräche ins Festnetz verwenden werden können.

Der Kombi-Tarif 30 wäre der letzte von den drei angebotenen NetzClub-Tarifen, hiermit kann man pro Monat kostenlos 30 Minuten telefonieren, 30 SMS versenden, sowie für einem Datenverbrauch von 30MB ebenfalls auch kostenlos mobil im Internet surfen. Bei der Bestellung der kostenlosen NetzClub Prepaidkarte muss sich hierbei für einem der drei angebotenen Tarife entschieden werden. Bei allen Tarifen bezahlt man dann für weitere Gespräche einen einheitlichen Preis von 11 Cent pro Minute, sowie auch 11 Cent für jede versendete SMS.

Fazit: Der neue werbefinanzierten Mobilfunktarif von NetzClub bietet Menschen in Deutschland die einmalige Möglichkeit von kostenlosen Tarifen zu profitieren, die hier angebotenen Datenflatrate für das Handy bekommt man bei anderen Mobilfunkanbieter ab rund 10,00 € pro Monat und ist zur heutigen Zeit eigentlich unverzichtbar, da Smartphones heutzutage mit ihren Anwendungen im eben immer auf die Inhalte des Internets zugreifen müssen.

Da die Bestellung der NetzClub Prepaidkarte ebenfalls auch kostenlos ist kann man allen nur empfehlen sich für einen der kostenlose NetzClub-Tarife zu entscheiden und sich die NetzClub Prepaidkarte nach Hause zu bestellen.

Kommentare

6 Kommentare zu “Gratis Datenflatrate von netzclub”
  1. Markus sagt:

    Bei so einem Angebot stellt sich natürlich immer die Frage wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Wie werden die persönlichen Daten verwendet und bekommen die Werbepartner die Kundendaten?

  2. Mathias sagt:

    Echt Klasse, darauf habe ich schon eine Weile gewartet. In anderen Ländern gibt es solche werbefinanzierten Tarife schon seit einer längeren Zeit.

  3. admin sagt:

    @Markus: Da würde ich mir keine großen Sorgen machen, NetzClub wird von einem der größten Mobilfunkanbieter angeboten, welcher sicherlich nicht mit einem Datenskandal auf sich aufmerksam machen möchte.

    Gruß Toni

  4. Martin K aus H sagt:

    @Markus
    Nö, machen sie nicht (sagen sie zumindest: netzclub.net/faq.1.html#): Gibt netzclub meine Daten an Werbetreibende weiter?
    Nein, deine Daten werden ausschließlich von netzclub zum Werbeversand genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

    @admin
    Fakten sind besser als Vermutungen 😉

  5. sebastian sagt:

    wenn man noch zusätzliches Datenvolumen separat kaufen könnte wäre das bestimmt keine schlechte Idee. Ist so etwas vielleicht schon in Planung oder überhaupt machbar?

  6. Tom sagt:

    @admin
    Fakten sind besser als Vermutungen 😉

    Genau

    P.S. Für Handyminimalisten oder Wenigtelefonierer ist der Netzclub OK

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...