helloMobil Tarif mit 30€ Guthaben

Ein attraktives Angebot für vertragsscheue Prepaid-Fans, die günstig telefonieren und mobil im Internet unterwegs sein wollen, hat helloMobil im Angebot: wer sich bis zum 27. März für diesen Tarif entscheidet, erhält 3 Monate hintereinander 10€ Startguthaben. Wer sich nach dem 27. März für helloMobil entscheidet, erhält ein Guthaben von 10 €. Alle Gespräche und SMS kosten einheitlich 8 Cent pro Minute – ein günstiges Angebot zum Zuschlagen!

Bildquelle: Screenshot hellomobil.de Website

Besonders gelungen an diesem Angebot von helloMobil ist die Kombinationsmöglichkeit mit sinnvoll abgestuften Zusatzoptionen, die für verschiedene Handysurfer-Typen ausgelegt sind. Da keine Vertragslaufzeiten bestehen, können die Zusatzoptionen jederzeit gekündigt oder geändert werden. Wer also sein Surfverhalten noch nicht genau einschätzen kann, etwa wegen eines erst kürzlich erworbenen Smartphones, geht bei helloMobil kein Risiko ein.

Folgende Handysurfoptionen stellt helloMobil bereit:

  • Handysurfpaket 50 MB für 4,95 €
  • Handysurf Flatrate 1 GB für 12,95 €
  • Handysurf Flatrate 200 MB für 7,95 € (im Aktionszeitraum 3 Monate kostenlos!)

Zusätzlich gibt es noch eine Festnetz-Telefonflatrate für Vieltelefonierer:

  • Festnetz Flatrate für 9,95 €

Wer unterwegs vorwiegend seine eMails checken möchte und selten im Internet surft, sollte sich für Variante 1, das 50MB-Paket für rund 5€ entscheiden. Wer ab und zu Webseiten aufruft und sich eventuell über Google Maps zum vereinbarten Treffpunkt begeben will, dem sollten die 200 MB Surf-Flat reichen. Bei 1 GB Datenvolumen sind hingegen neben dem Internetsurfen bereits Downloads und Videotelefonie möglich.

Falls das gebuchte Datenvolumen innerhalb eines Monats überschritten werden, gehen Kunden ebenfalls kein Risiko ein: beim 50MB-Tarif zahlt der Kunde für jedes weitere MB 19 Cent. Bei der Flatrate 200 MB und Flatrate 1 GB entstehen keine zusätzlichen Kosten, dafür surft der Nutzer im langsameren GPRS-Netz.

Fazit: Mit helloMobil gibt es eine seit Februar 2010 eine bestehende Kooperation zwischen Drillisch Telecom und o2 und wurde als Discount-Tarifanbieter gegründet, der sich auf Prepaid-Tarife in Kombination mit Handysurf-Discounttarifen spezialisiert hat, um attraktive Preise für Smartphone-Nutzer bereitzustellen. Drillisch hat bereits im Vergangenen die erfolgreichen Discounter simply und maXXim auf den Weg gebracht.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...