HTC Velocity 4G bei vodafone für 99€

Es hat einige Zeit gedauert, aber nun ist es endlich auf dem Markt. Das erste LTE-fähige Smartphone ist derzeit bei vodafone zu günstigen Konditionen zu haben. Beim Abschluss eines Vertrages im Tarif SuperFlat Internet Plus und eine einmalige Zahlung von 99,90 Euro bekommt man das HTC Velocity 4G. Der Tarif ist ideal zum Surfen und Telefonieren, denn Gespräche ins deutsche Festnetz und ins Netz von vodafone sind ebenso enthalten, wie 3.000 Frei-SMS in alle deutschen Netze. Außerdem erlaubt er entspanntes Surfen bei unbegrenztem Datenvolumen. Der Tarif schlägt dabei mit 49,95 Euro zu Buche. Rechnet man monatlich 10 Euro für das HTC Velocity 4G hinzu und berücksichtigt 5 Euro monatliche Gutschrift als Online Vorteil für den Online Vertragsabschluss, zahlt man im Monat 54,95 Euro für ein absolutes Top Smartphone und den passenden Tarif.

HTC Velocity 4G von vodafone

HTC Velocity 4G im Angebot von vodafone

Mit dem HTC Velocity 4G ist dem Hersteller ein grundsolides Smartphone gelungen, das trotz des stattlichen Gewichts von 164 g gut in der Hand liegt und sich auch wirklich wertig anfühlt. Das vodafone Logo und der Schriftzug LTE auf der Rückseite machen deutlich, was man in den Händen hält. Das große 4,5 Zoll (11,43 cm) -Display stellt 16 Mio. Farben mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixel dar. Das Herz des neuen HTC -Smartphones bildet ein Dual-Core Prozessor mit 1,5 GHz Taktfrequenz. Die Größe des internen Speichers beträgt 16 GB, die sich durch eine microSD Karte um 32 GB erweitern lässt. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Android 4 zum Einsatz, das flottes Arbeiten erlaubt.

Natürlich kann man mit dem neuen Smartphone von HTC auch fotografieren. Die eingebaute 8-Megapixel-Kamera mit einem Dual LED-Blitz liefert brillante Bilder und Videos in Full-HD und zeichnet sich durch zahlreiche Zusatzfeatures, wie Panorama- und Makromodus, Gesichtserkennung, sowie Geo-Tagging aus. Eine zweite Kamera auf der Vorderseite ermöglicht Videotelefonie oder Video-Chat. Das neue HTC-Smartphone von vodafone verfügt über vielfältige Standards und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Neben LTE, stehen hier UMTS Broadband, UMTS, Edge und GPRS zur Verfügung. Außerdem gehören WLAN, Bluetooth und ein GPS-Empfänger zur Ausstattung. Leider lässt das HTC Velocity 4G im Gegensatz zum Samsung Galaxy SIII NFC vermissen, was angesichts der zukunftsweisenden LTE-Technik an Bord als eindeutiger Mangel gelten dürfte. Im Multimedia-Bereich ist das Gerät sehr gut ausgestattet. MP3-Player, UKW Radio und Mobile TV sind an Bord.

Auch die Bedienung des HTC Velocity 4G ist einfach und Hilfsmittel wie Voice-Dial und Sprachsteuerung bestimmter Funktionen helfen dem User. Zahlreiche Softwarefunktionen erlauben komfortables Arbeiten und machen das neue Handy aus dem Hause HTC zu einem hilfreichen Begleiter, der für den Preis von 99,90 Euro und dem zugehörigen Tarif durchaus für Einige interessant sein dürfte.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...