maXXim Prepaid Tarif mit 10€ Guthaben

Der 8 Cent Prepaid Tarif von maXXim hat eigentlich alles, was man von einem soliden Prepaid Angebot erwarten kann. Keine Mindestvertragslaufzeit, keine monatliche Grundgebühr und ein Startguthaben in Höhe von 10 € runden den positiven Ersteindruck ab. Da das Starterpaket einmalig 9,95 € kostet, bekommt man es also rechnerisch kostenlos. Versandkosten für die SIM-Karte gibt es ebenfalls keine und andere versteckte Kosten sind nicht zu erwarten.

Bildquelle: Screenshot maxxim.de Website

Pro Minute in alle deutschen Netze bezahlt man bei maXXim 0,08 € und kommt damit vergleichsweise günstig weg. Anrufe zur Mailbox sind bei maXXim ebenfalls kostenlos, was nicht bei jedem Prepaid Anbieter selbstverständlich ist. Kurznachrichten in alle deutschen Handynetze kosten ebenfalls 0,08 €.

Wie bereits erwähnt, hat der maXXim Prepaid Tarif alles, was man von einem guten und fairen Prepaid Angebot erwarten kann. Hierzu zählen auch die einfach und jeweils monatlich kündbaren Tarifoption (SMS, Festnetz & Datenflatrate).

Für bereits 9,95 € monatlich erhält man eine SMS Flatrate, mit der man unbegrenzt Kurznachrichten in alle deutschen Netze verschicken kann. Die Flatrate kann mit einer Frist von einem Tag zum Monatsende gekündigt werden.

Eine Handysurf Flatrate mit bis zu 200 MB Datenvolumen pro Monat bekommt man bereits ab 7,95 € und bezahlt damit nicht mehr, als bei anderen Anbietern. Hat man das Datenlimit für den Monat erreicht, wird die Geschwindigkeit lediglich gedrosselt und man muss keine teuren Megabytepreise bezahlen. Jedoch kann es passieren, dass man nicht mehr wie gewohnt schnell im Internet unterwegs ist, sondern längere Wartezeiten in Kauf nehmen muss. Ist man wirklich häufig im Internet unterwegs und lädt ab und an auch einmal ein Datei herunter, bekommt man für 12,95 € im Monat eine Internet Flatrate mit ganzen 1 GB Datenvolumen. Dies sollte für die meisten Nutzer ausreichen.

Fazit: Der einzige negative Punkt an dem Prepaid Angebot von maXXim ist der relativ hohe Surfpreis. Hat man keine Surf Flatrate gebucht, zahlt man pro angefangenem MB Paket stolze 0,19 €. Möchte man die SIM Karte in einem Smartphone zuwenden, sollte man darüber nachdenken eine monatlich kündbare Flatrate hinzu zu buchen. Auf der anderen Seite sind die SMS und Minutenpreise mit 8 Cent sehr günstig und bieten nur wenig Spielraum nach unten.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...