Neue FONIC Call Home Auslandsoption

Die Nutzung von Mobiltelefonen im Ausland kann schnell sehr teuer werden, da für Gespräche in die Heimat so genannte Roaming-Gebühren bezahlt werden müssen. Seit dem 4. Juli bietet der Prepaid Anbieter FONIC einen neuen Tarif mit dem Namen Call Home an, mit dem Gespräche ins deutsche Festnetz aus dem Ausland künftig nur noch 9 Cent pro Minute kosten sollen. Gebühren für das Roaming fallen dann nicht mehr an – eine Prepaid News die besonders für Reisende und Urlauber interessant ist. Um das neue Angebot von FONIC nutzen zu können ist jedoch eine gewisse Vorarbeit notwendig, da die Gespräche nicht mehr über die Mobilfunknummer geführt werden, sondern über eine Festnetznummer, die im jeweiligen Land erstellt werden muss.

Bildquelle: Screenshot fonic.de Website

Wer kostengünstig im Ausland telefonieren möchte, muss bei dem Tarif Call Home von FONIC jedoch einiges beachten. Das Auslandsroaming wird dadurch umgangen, dass dem Nutzer eine Festnetznummer zugeteilt wird. Dadurch können die Gespräche deutlich günstiger, nämlich zum Preis von 9 Cent, geführt werden. Um das Angebot nutzen zu können wird eine kostenlose 0800er-Nummer benötigt, die dem Kunden per SMS zugeschickt wird. Im zweiten Schritt muss diese Nummer von einem Telefon vor Ort angerufen werden. Im Anschluss muss zur Identifikation des Handys die FONIC-Rufnummer angegeben werden. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass der Anruf aus dem örtlichen Festnetz kommt und nicht von dem eigenen Mobiltelefon. Wird dieser Schritt das erste Mal ausgeführt erhält der Nutzer eine weitere SMS, die einen persönlichen Zugangscode für Call Home enthält und für weitere Gespräche gültig ist.

Dieser Code muss erneut über das Festnetztelefon bestätigt werden. Wurde der gültige Code über das Telefon eingegeben, kann der Nutzer die Rufnummer im Zielland anrufen und kostengünstig im Ausland telefonieren.

Die entstehenden Kosten werden bequem über das FONIC- Guthabenkonto abgerechnet und es muss nicht befürchtet werden, dass am Monatsende eine hohe Rechnung ins Haus kommt. Bis zum 15. August erhalten Neukunden zusätzlich noch ein Startguthaben in Höhe von 99 Cent, was also für 11 Minuten telefonieren im Ausland ausreicht.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...