Prepaid UMTS Tarif von congstar

Im Vergleich zu den ständig neu-erscheinenden UMTS Flatrate Tarifen (Monatsflatrates), werden die UMTS Prepaid Tarife (Tagesflatrates) aktuell noch von sehr wenigen Mobilfunkanbietern angeboten. Im Vergleich zu den UMTS Monatsflatrates muss man beim Abschluss einer UMTS Tagesflatrate hier dann keinen monatlichen Festpreis bezahlen, sondern eben nur den jeweiligen Tag, denn man hierbei auch im Internet verbringt.

Am heutigen Tag können wir allen Lesern einen weiteren UMTS Prepaid Tarif vorstellen, welcher erst seit kurze Zeit verfügbar ist und so das Prepaid UMTS Angebot in Deutschland um einen weiteren Anbieter erweitert. Der neue Prepaid UMTS Tarif kommt aus dem Hause congstar, hier kann man für faszinierende 2,49 € pro Tag mobil Internet surfen und das sogar mit einiger Vorteilen, auf welche wir hier nun einmal näher eingehen möchten.

Bildquelle: Screenshot constar.de

Ein Vorteil welchen der Prepaid UMTS Tarif von congstar mitbringt, ist die volle Kostenkontrolle, da hier eben keine Vertragsbindung eingegangen werden muss hat man seine Ausgaben für das mobile Surfen immer im Blick. Bei einer Bestellung des congstar Prepaid UMTS Paketes über das Internet bekommt man für einmalig 39,95 € einen UMTS Surfstick mit dazu, welchen man an sämtliche PC-Systeme, sowie auch an einem MAC zum Surfen verwenden kann. Ein weiteres Highlight welches man beim congstar Prepaid Tarif mit dazu bekommt, sind 4 inklusive Tage zum Surfen. Die Aktion des 39,99 € UMTS Surfsticks läuft bis auf weiteres erst einmal bis zum 30. Juni diesen Jahres, wie das Angebot danach aussehen wird kann man aktuell aber leider noch nicht sagen.

Ab einem Verbrauch von 500 MB Datenvolumen pro Tag tritt die gewohnte Drosselung in Kraft, hier surft man dann nicht mehr mit der gewohnten UMTS Geschwindigkeit von 7,2 Mbit mobil im Internet, sondern nur noch mit 64 KBit/s. Bei einer UMTS Monatsflatrate ist der monatliche Standard-Drosselungswert 5 GB, wer also täglich viele Daten mobil mit seinem Note- oder Netbook abrufen möchte, der ist mit einem Tagesflatrate Tarif auf der sichereren Seite, da man hier ein Datenvolumen von 15 GB pro Monat bekommt, wenn man alle Tage mit dem Freivolumen multipliziert.

Fazit: Wem die UMTS Flatrate Tarife eine zu lange Vertragsbindung bieten, der kann seit einiger Zeit schon einfach auf eine sogenannte UMTS Prepaidkarte zurück greifen. Der aktuell angebotene UMTS Prepaid Tarif von constar ist hierzu wirklich sehr zu empfehlen, vergleicht man nämlich einmal die aktuell verfügbaren Prepaid UMTS Tarife, so kann man erkennen, das der neue Prepaid UMTS Tarif von constar vom Preis her momentan zu den günstigsten UMTS Prepaid Tarifen mit einer Geschwindigkeit von 7,2 Mbit auf den deutschen Markt gehört.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...