Repair my Phone jede 20. Smartphone-Reparatur gratis

Ist Ihr Smartphone defekt und die Garantiezeit abgelaufen? Ist das Display gebrochen oder will das Gerät plötzlich nicht mehr starten? Eine schnelle Lösung des Problems in Form einer Smartphone Reparatur muss her, aber wie? Unsere modernen Smartphones übertreffen heute bereits viele Desktop-PCs, die noch vor wenigen Jahren als State of the Art galten um Einiges an Leistung und vereinen auf kleinstem Raum jede Menge Technik und Elektronik. Der Austausch eines defekten Displays oder anderer Teile ist heute kaum mehr ohne spezielle Kenntnisse und Vorrichtungen möglich. Bei vielen Geräten lässt sich ja heute nicht einmal mehr der Akku selbständig wechseln. So gilt das aktuell neu auf dem deutschen Markt verfügbare HTC One bereits jetzt selbst unter Fachleuten als nahezu unreparierbar. Und auch andere Geräte wie iPhone sind für den Laien heute nicht mehr reparabel.

guenstige Smartphone Reparatur

jede 20. Smartphone Reparatur gratis bei Repair my Phone

In solchen Fällen ist guter Rat oftmals teuer. Bis sich das Thüringer Unternehmen Repair my Phone der Sache annahm und seinen Kunden die Möglichkeit bietet, defekte Smartphones oder LCDs kostenfrei einzusenden, den Fehler analysieren zu lassen und auf der Basis eines fairen Kostenvoranschlages auf Wunsch binnen kürzester Zeit reparieren zu lassen. Als Clou erfolgt bei Repair my Phone für kurze Zeit jede 20. Smartphone Reparatur kostenfrei.

Dazu hält Repair my Phone für nahezu alle gängigen Smartphone Typen eine Reihe Ersatzteile auf Lager und kann dadurch jederzeit schnell und kostengünstig reparieren ohne erst auf eventuelle Ersatzteillieferungen aus Fernost verweisen zu müssen, die sich oftmals lange hinzögern können. Bei Repair my Phone kann man in der Regel mit 5 Tagen Reparaturzeit rechnen, was selbst den Service großer Elektronik-Märkte in den Schatten stellen dürfte. Smartphones der am weitesten verbreiteten Marken Samsung, HTC und natürlich Apple werden hier genauso repariert wie Geräte von Sony, Motorola, Blackberry oder ZTE. Die Preise für Smartphone Reparaturen bewegen sich dabei auf einem äußerst günstigen Niveau, denn sie beginnen bereits bei unter 30 Euro. Dabei ist sogar der Kostenvoranschlag inklusive.  Der Ablauf der Reparatur ist dabei denkbar einfach. Auf dem Online Portal von Repair my Phone kann ein Einsendeformular abgerufen werden, das dann ausgefüllt und zusammen mit dem defekten Smartphone an den Serviceanbieter gesendet wird. Sobald das Gerät dort eingetroffen ist, stellen erfahrene Techniker die Schadensdiagnose und einen Kostenvoranschlag, die übrigens auch als Gutachten für Versicherungen im Falle eines Versicherungsschadens anerkannt wird.

Auf dieser Basis entscheidet der Kunde über die Durchführung der Reparatur, die bei Auftragserteilung unmittelbar beginnt. Sobald das Smartphone repariert ist, erfolgt eine detaillierte Rechnungslegung, wobei weder Einsende- noch Rücksendekosten berechnet werden. Bereits kurz darauf können Repair my Phone Kunden ihr repariertes Smartphone wieder in den Händen halten. Selbstverständlich achtet der Anbieter bei der Reparatur von Smartphones stets darauf, höchste Diskretion und Datensicherheit zu wahren, da es sich ja in der Regel um sensible Daten handelt, die auf den Geräten der Kunden gespeichert sind.

Fazit: Es lohnt sich also gerade wenn es schnell gehen soll, sich direkt an Repair my Phone zu wenden. Hier findet man nicht nur günstigen und kompetenten Service bei der Reparatur von Smartphones, sondern hat auch den idealen Ansprechpartner, wenn es darum geht, Versicherungsschäden abzuwickeln. Als besonderes Bonbon bietet Repair my Phone seinen Kunden eine günstige Garantieverlängerung für 2 bis 4 Jahre alte Smartphones, mit der sich die Garantie bis zu einem Maximalalter von 5 Jahren verlängern lässt.

Kommentare

ein Kommentar zu “Repair my Phone jede 20. Smartphone-Reparatur gratis”
  1. Martin sagt:

    Das klingt ja sehr gut,, es kommt mir so vor als ob das jetzt öfter in meinem Umfeld passiert, das ein Handy runterfällt, nass wird oder etc.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...