Smartphone Tarife von smartmobil.de

Der Mobilfunkanbieter smartmobil.de bietet derzeit 3 verschiedene Tarife, welche ganz speziell für die Nutzung von Smartphone Besitzer angepasst ist. Diese unterscheiden sich, abgesehen vom Preis, ganz besonders durch die Höhe des monatlichen Datenvolumens, das bei der Internet Flatrate zur Verfügung steht. Noch bis zum 30. Juni haben alle 3 verschiedenen Tarife keine Mindestvertragslaufzeit und können monatlich gekündigt werden.

Bildquelle: Screenshot smartmobil.de

Die erste Tarifvariante All-in 50 von smartmobil.de kostet monatlich 7,95 € und hat einen einmaligen Anschlusspreis in Höhe von 24,95 €. Telefonate werden hier mit einer Taktung von 60/60 abgerechnet, was bedeutet, dass man jede angebrochene Minute voll bezahlen muss, auch wenn man diese nicht vollständig genutzt hat. Bei einem Minutenpreis von 8 Cent fällt dieses jedoch nicht weiter ins Gewicht und kann durchaus vernachlässigt werden. Erst bei deutlich höheren Minutenpreisen ist eine derartige Abrechnung als negativer Punkt anzusehen. Desweiteren stehen pro Monat ganze 50 Freiminuten in alle deutschen Netze zur Verfügung. Gespräche zur Mailbox werden ebenfalls mit 8 Cent pro Anruf berechnet, was nur bei sehr wenigen Prepaid Anbieter der Fall ist. Außerdem bekommt der Nutzer pro Monat 50 Frei-SMS, die an alle Mobilfunknetze verschickt werden können. Sind die kostenlosen Kurznachrichten aufgebraucht, kostet jede weitere SMS ins deutsche Netz lediglich 8 Cent. Ebenfalls inklusive sind 50 MB Freivolumen pro Monat. Bei erreichen des Limits wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau mit maximal 64 kBit/s gedrosselt.

Besonders interessant ist der Tarif All-in 100, da dieser lediglich 9,95 € monatlich kostet und abgesehen von 100 Freiminuten und 100 monatlichen Inklusiv-SMS auch noch ein Datenvolumen von 200 MB zur Verfügung stellt. Sind die Freiminuten aufgebraucht, fallen für jede weitere Minute ins deutsche Fest- oder Mobilfunknetz 19 Cent an. Wer mehr als 100 SMS pro Monat verschickt, zahlt für jede weitere Nachricht ebenfalls 19 Cent.

Die dritte und letzte Tarifvariante, All-in 200, unterscheidet sich von dem All-in 100 Tarif lediglich durch die doppelte Menge an Freiminuten und dem 500 MB Datenvolumen. Dafür bezahlt man aber auch pro Monat ganze 24,95 €, was im Vergleich zu den beiden anderen Tarifvarianten relativ viel ist. Da sich alle 3 verschiedenen Tarife von smartmobil.de durch Zusatzoptionen erweitern lassen, ist es möglich sie flexibel an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. So bekommt man beispielsweise für 9,95 € im Monat eine Festnetzflatrate, mit der kostenlos ins deutsche Festnetz telefoniert werden kann. Auch die SMS Flatrate ist mit 9,95 € Monat vergleichsweise günstig.

Fazit: Die Smartphone Tarife von smartmobil.de haben für jeden Nutzer etwas passendes zu bieten hat. Dadurch dass es keine Mindestvertragslaufzeit gibt, besteht jeden Monat die Möglichkeit zu einem anderen Anbieter zu wechseln, sollte man nicht zufrieden sein. Besonders interessant ist der Tarif All-in 200, da dieser eine gute Kombination aus Preis und Leistung hat. Wer jedoch nur durchschnittlich viel telefoniert und lieber auf günstige Minuten- und SMS-Preise Wert legt, sollte sich die Variante All-in 50 für 7,95 € im Monat einmal genauer anschauen.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...