UMTS-Stick inkl. Flat von webstick.de

Ein UMTS Surfstick kann nicht nur in Gegenden, wo eine schlechte DSL Versorgung gegeben ist sehr hilfreich sein. Vor allem, wenn unterwegs auf das mobile Internet zugegriffen werden soll, kommt der Anwender um einen solchen sogenannten UMTS Surfstick nicht herum. Dieser wird einfach am Notebook, Netbook oder PC angeschlossen, installiert automatisch eine kleine Software und dann kann der Kunde eigentlich auch schon surfen damit.

Bildquelle: Screenshot webstick.de Website

Mit webstick.de gibt es von Vodafone dazu ein ganz besonderes Angebot. Die Rede ist von einem Surfstick zusammen mit einer Flatrate für den Zugriff auf das mobile Internet. Der Preis für Studenten und Schüler beträgt dabei monatlich 29,95 Euro, während jeder andere Verbraucher zehn Euro mehr im Monat bezahlen müsste. Es handelt sich um eine wahre Flatrate für Vielsurfer, bei der Übertragungsraten von bis zu 7,2 Mbit/s zur Verfügung stehen. Wer lange online sein möchte, für den ist webstick.de also die optimale Lösung.

Wer sich anmelden möchte, muss auf der Webseite einige persönliche Daten, eine Bankverbindung und Daten aus dem Ausweis zur Legitimation angeben. Wenn sich der Kunde für einen 24-monatigen Vertrag entschließt, kann er einen Webstick von Vodafone für nur einen Euro bekommen. Es handelt sich um den USB Stick K3765-HV. Der Stick ist die optimale Lösung, wenn komfortabel, schnell und flexibel auf das mobile Internet zugegriffen werden soll.

Zum webstick.de UMTS-Surfstick muss der Anwender allerdings noch das passende Endgerät, wie einen Laptop oder PC, zur Hand haben. Der Surfstick vereint das UMTS Broadband, UMTS und auch GPRS in einem kompakten Stick. Zur Funktionalität des Broadband zählen Quadband, HSDPA und HSUPA. Auch verfügt der Surfstick über einen micsoSD Steckplatz, an dem eine Speicherkarte mit bis zu 4GB betrieben werden kann. Somit wäre die Funktionalität eines USB-Sticks darüber hinaus hier beim Surfstick ebenfalls auch noch gewährleistet.

Vor Abschluss eines Vertrages sollten allerdings auch die Nutzungsbedingungen gelesen werden. Das Angebot, zu dem es dann den passenden Surfstick gibt, ist nur gültig, wenn der Kunde einen 24-monatigen Vertrag für den Tarif Vodafone Mobile Connect Flat Sub abschließt. Dieser kostet monatlich 39,95 Euro und für Schüler und Studenten eben nur noch 29,95 Euro. Der Anschlusspreis dazu beträgt einmalig 24,95 Euro. Das Inklusiv-Volumen dabei kann für allen Datenverkehr, der ein- und ausgeht genutzt werden. Im Zeitraum der Abrechnung steht dem Kunden ein Volumen von 5 GB mit der maximal Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s zur Verfügung. Falls das Volumen einmal nicht ausreichen sollten, muss für den Rest des Abrechnungszeitraumes mit 64 kBit/s weitergesurft werden.

Es gibt hier im Tarif einige Einschränkungen, so lässt sich etwa der Tarif nicht für VoIP Verbindungen verwenden. Eine automatische Trennung erfolgt jeweils nach 24 Stunden. Die Kündigungsfrist für den Tarif beträgt drei Monate vor Vertragsende. Ansonsten läuft der Vertrag über 24 Monate und würde sich bei keiner Kündigung automatisch um ein weiteres Jahr verlängern. Die vergünstigte Grundgebühr für Schüler und Studenten steht in diesem Angebot nur noch bis zum 30.01.2011 zur Verfügung. Alle Schüler, die einen entsprechenden Nachweis erbringen können, bekommen den monatlichen Nachlass in Höhe von zehn Euro gewährt.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...