Xtra Card rechnerisch kostenlos

Die Xtra Card vom Mobilfunkanbieter T-Mobile ist eine der ältesten verfügbaren Prepaidkarten auf dem deutschen Markt, bereits im Jahre 1997 präsentierte T-Mobile damals als erster deutscher Mobilfunknetzbetreiber eine solche Prepaidkarte zum mobilen Telefonieren. 23 Jahre später gibt es die damals unter dem Namen Xtra auf dem Markt gebrachte Prepaidkarte immer noch im Angebot von T-Mobile. Die T-Mobile Xtra Card hat hierbei aber in den letzten Jahrzehnten einige starke preisliche Veränderungen des Prepaid Tarifes hinnehmen müssen und so telefoniert man mit der Xtra Card derzeit zu recht angemessenen Minutenpreisen innerhalb Deutschlands.

Bildquelle: Screenshot t-mobile.de Website

Zur Zeit lässt sich die T-Mobile Xtra Card rechnerisch kostenlos nach Hause bestellen. Wo früher noch 19,95€ für das Xtra Card Startpaket fällig wurden, so lässt sich das Startpaket momentan auf der Website von T-Mobile für nur 10,00€ nach Hause bestellen. Die T-Mobile Xtra Card Prepaidkarte beinhaltet im Startpaket bereits ein Startguthaben von 10,00€, was den Online Kauf der Xtra Card so rechnerisch kostenlos macht.

Vergleicht man die Prepaid Tarife in Deutschland, mit denen der Xtra Card so macht die Prepaidkarte aus dem Hause T-Mobile dabei eine gar nicht mal so schlechte Figur. Für gerade einmal 5 Cent pro Minute kann man hier Netzintern mobil telefonieren, sowie auch SMS versenden. Mobile Gespräche in andere Mobilfunknetze, sowie in das deutsche Festnetz werden dann mit 15 Cent pro Minute abgerechnet.

Fazit: Hat man viele Freunde und Bekannte, welche ebenfalls im Netz von T-Mobile erreichbar sind, so kann man mit dem günstigen internen Minutenpreis von 5 Cent einiges an Geld sparen. Die Möglichkeit die Xtra Card derzeit rechnerisch kostenlos zu erhalten ist ebenfalls sehr von Vorteil und machen die T-Mobile Xtra Card so zu einer echten Empfehlung, für alle die noch nach einer neuen Prepaidkarte zum mobilen Telefonieren Ausschau halten.

Deine Meinung?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel ...